„Edgar“ kommt wie „Henry“ aus schlechter Haltung, auch er benötigte eine Zahnsanierung und zudem noch eine Augen OP. Seitdem ist es ihm möglich ohne Schmerzen sehen zu können. Das geschätzte Alter von „Edgar“ liegt bei ca. 10 Jahren.
„Edgar“ ist seit dem Sommer im Tierheim. Er ist sehr ruhig und zurückhaltend und scheint noch immer nicht so richtig „angekommen“ im Gegensatz zu den Katzen die mit ihm kamen. Der scheue Kater lebt seit 3 Monaten in der Gruppe mit mehreren Katzen zusammen, hält sich aber abseits und geht jeglichen Kontakten aus dem Weg. Auch die Nähe der Menschen suchte er bislang nicht. Er lässt sich zwar streicheln, allerdings scheint er es eher zu dulden, als das es ihm angenehm ist.
Da wir die Erfahrung gemacht haben, dass „Edgar“ die Anwesenheit anderer Katzen eher als störend empfindet, suchen wir für ihn ein ruhiges Zuhause, ohne Lärm und Hektik, welches er allein und mit der Zeit die er braucht erkunden kann.
Wer sich für Edgar entscheidet, lebt zumindest eine Zeitlang damit, zwar eine Katze zu haben diese aber kaum zu Gesicht zu bekommen. Aber auch Edgar wird irgendwann „auftauen“.
 Jetzt braucht es nur noch Menschen, die „Edgar“ eine Chance geben wollen.




Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.