Kater Andy

Die jungen Katzen auf dem Bild, stehen stellvertretend für 15 weitere Jungtiere im Alter von 3 bis 6 Monaten.
Einige kamen ohne Mutter, einzeln oder gemeinsam mit Wurfgeschwistern, manche wiederum kamen mit Mutter bzw. wurden im Tierheim geboren.
Gerade Jungtiere, welche ohne Mutter kamen, waren meist krank und haben eine längere Behandlungszeit hinter sich. Nun hoffen wir, dass alle Kätzchen, nachdem sie schon einiges durchmachen mussten, ein schönes zu Hause finden.

Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Hund Kurt

Lucinda kam zusammen mit den drei Katern Edgar, Henry und Rocco zu uns. Im Gegensatz zu den Drein ist sie mittlerweile viel zugänglicher und auch umgänglicher geworden. Sie benötigt eine Tage Zeit um sich mit einer neuen Umgebung und neuen Menschen vertraut zu machen, doch kommt dann aus ihrem Versteck hervor und sucht die Nähe und Zuneigung ihrer Bezugsperson. Ihre neuen Menschen sollten daher einiges an Zeit und Geduld mitbringen. Nach einer Zeit der Eingewöhnung, würde sich Lucinda sicherlich über eine Möglichkeit zum Freigang freuen.




Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Katze Sierra

Katzendame Sierra wurde im Juli 2019 geboren und kam als kleines wildes Kätzchen ins Tierheim. Nach einer gescheiterten Vermittlung ist sie jedoch wieder zurück gekommen und wartet seitdem auf ein neues Zuhause.
Sierra ist eine schüchterne und ängstliche Katze. Wir vermuten jedoch, dass sie in den Händen von geduldigen Katzenliebhabern zur Schmusekatze werden kann, da sie sich bei uns – trotz ihrer Furcht – anfassen lässt. Sie braucht zur Eingewöhnung in ein neues Umfeld viel Zeit und möchte in dieser Phase auf keinen Fall bedrängt oder eingeengt werden. Ein ruhiger Haushalt ohne Kinder wäre für sie daher empfehlenswert. Ist die Eingewöhnungsphase in ihrem neuen Zuhause überwunden, würde sie sich sicherlich über Freigang, mindestens aber einen gesicherten Balkon freuen.
Im Moment sitzt sie mit dem Kater Andy zusammen, da beide aus demselben Wurf stammen. Daher würden wir beide gerne wieder zusammen vermitteln.
Sierra ist kastriert und besitzt einen aktuellen Impfstatus.



Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Katze Mia

Edgar (getigert), Rocco (schwarz) und Henry (weiß-getigert) lebten unter sehr schlechten Haltungsbedingungen und kamen deshalb zu ins Tierheim. Alle drei waren sehr scheu und in keinem guten Gesundheitszustand. Edgar musste eine Augenoperation über sich ergehen lassen, damit er überhaupt schmerzfrei sehen konnte. Zahnoperationen waren bei allen drei Katern notwendig.
Es musste einiges an Zeit vergehen um Zutrauen uns gegenüber fassen zu können. Edgar und Henry lassen sich inzwischen auch streicheln. Rocco ist in dieser Hinsicht immer noch zurückhaltend, duldet unsere Nähe aber zumindest bei der Fütterung. Dies ist ein enormer Fortschritt für ihn, denn die ersten Wochen, reagierte er so panisch auf Menschen, dass er dabei oft sogar die Wände hoch ging.
Nun finden wir, ist es so weit. Alle drei können in eine neue Umgebung ziehen. Allerdings halten wir sie absolut nicht für eine Wohnung geeignet, selbst wenn Freigang möglich wäre. Angebracht wäre eher ein Gehöft oder ähnliches, in dem sie z. B. in einer Scheune erstmal eingewöhnt werden, bevor sie alles andere in ihrem neuen Zuhause erkunden können. Es ist sehr gut vorstellbar, dass sie irgendwann auch Zugang zur Wohnung ihrer neuen Menschen suchen. Edgar, Rocco und Henry müssen nicht zwangsläufig zusammen vermittelt werden. Wie schon öfter beobachtet, sind gerade Katzen, welche länger mit sehr vielen Artgenossen unter unzumutbaren Verhältnissen in einem begrenzten Raum bzw. Bereich leben mussten, eher gewillt sich von anderen Katzen fern zu halten. Meistens sitzen unsere Drei eher für sich und würdigen den Anderen keines Blickes.
Sicher ist es schwierig für solch recht scheuen Katzen, noch dazu mit schlechten Erfahrungen, welche uns nicht im Detail bekannt sind, zu vermitteln. Wir hoffen aber dennoch, dass es Menschen gibt die sich entschließen können Edgar, Rocco und /oder Henry zu adoptieren um ihnen zu zeigen, dass ein Katzenleben auch schön sein kann.



Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Katze Maze

Katze Maze kam zusammen mit ihren Jungtieren ins Tierheim. Sie ist ca. 2 Jahre alt und zeigt sich bei uns als sehr ängstlich und scheu. Sie verlässt meist ihr Versteck erst dann, wenn sie sich in Sicherheit wiegt. Für sie wünschen wir uns Katzenfreunde, die ihr die nötige Zeit geben und akzeptieren, dass aus Maze vielleicht keine „Schmusekatze“ wird. Wir würden uns freuen, wenn Maze, nach einiger Zeit der Eingewöhnung, eine Möglichkeit zum Freigang bekäme. 


Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Wau - wir suchen ein neues Zuhause...

Miau - wir suchen ein neues Zuhause...

Kleintiere

Sollten Sie sich für die Adoption eines unserer Tiere interessieren, beachten Sie bitte unsere unsere Vermittlungsbedingungen.

Sie haben Ihren vermissten Liebling auf unserer Webseite entdeckt? Rufen Sie uns an ((0345)5210-115) oder schreiben uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Vermittlungsbedingungen

Kontaktinfo

  • Tierheim der Stadt Halle (Saale) 
  • Steffensstraße 18 a
  • 06114 Halle (Saale)
  • Tel.: (0345)5210-115
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonsprechzeiten

  • Mo und Di: 10.00 - 15.30 Uhr
  • Mi: 13.00 - 18.00
  • Do bis Sa: 10.00 - 15.30 Uhr
  • Besuche: nach vorheriger Terminabsprache

©2020 Tierheim der Stadt Halle (Saale) | Alle Rechte vorbehalten. | Alle Bilder unterliegen den im Impressum genannten Urheberrechten.
concept & design by pep-per-mint.de

Fragen? Tier gefunden? Vermisstes Tier?
Rufen Sie uns an:
phone  (0345)5210-115

Oder senden Sie uns eine Nachricht: