Hund Kurt

Rex kam zu uns ins Tierheim, weil seine Besitzer verstarben. Nun sucht der Senior; Rex ist 14 Jahre alt; ein Zuhause, in dem er noch einmal viel Liebe und Zuneigung bekommt. Hier im Tierheim zeigt er sich als unproblematischer Hund, der sowohl zu uns Mitarbeitern als auch fremden Personen immer neugierig und freundlich ist. Er erfreut sich an Spaziergängen, die natürlich seinem Alter und seiner Kondition angepasst werden und tobt gerne in unserem Freilauf herum. Nur andere Tiere sollten vorzugsweise nicht in seinem neuen Zuhause leben.
Für Rex suchen wir Menschen, die in dem Wissen, dass sie dem Hund noch einen schönen Lebensabend bescheren werden ihn aufnehmen und verwöhnen. Ein möglichst ebenerdiges Zuhause wäre wünschenswert.





Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Hund Kurt

Für die circa 4 Jährige Neva suchen wir schon eine ganze Weile nach einem passenden Zuhause. Sie ist eine freundliche, umgängliche Hündin, läuft gut an der Leine und ist bemüht den Anforderungen ihrer Ausführer gerecht zu werden. Mit häufigem Blickkontakt sucht sie die Bestätigung derer. Interessenten gab es für die schöne Hündin zwar schon, auch solche die mit ihr ganz gut zu Recht kamen, aber eben nicht mit ihrem „scheinbar“ unberechenbaren, aggressiven Verhalten. Dies zeigt sie, wenn sie der „Meinung“ ist, die Sache selbst regeln zu müssen, da der Mensch am anderen Ende der Leine ihr nicht die erforderliche Sicherheit geben kann, die sie benötigt.
Im Tierheim ist Neva mit den meisten Rüden gut verträglich, zeigt sich aber hier sehr häufig dominant. Auf der Straße ist die Erregung beim Anblick fremder Hunde sehr groß. Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen wird hierfür nötig sein.
Wir suchen also, wie so oft, Menschen mit Hundeerfahrung, die mit der Problematik eines unsicheren Hundes zurechtkommen und sich dieser Herausforderung gewachsen fühlen.




Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Hund Bobby

Unser zwei Jähriger Schäferhund Bobby wurde im Tierheim abgegeben, weil seine Besitzer mit ihm überfordert waren. Bobby ist seinem Alter entsprechend rüppelhaft und beginnt seine Grenzen auszutesten. Er ist fremden Personen, insbesondere Männern, anfangs sehr misstrauisch und benötigt seine Zeit um Vertrauen zu fassen. Gegenüber seinen Artgenossen verhält er sich zum Teil aggressiv, doch wir sind uns sicher, dass dies unter der fachkundigen Anleitung eines Hundetrainers in den Griff zu bekommen ist.
Trotz seines Verhaltens ist Bobby ein liebenswerter Hund, der zu seinen Bezugspersonen schnell eine Bindung aufbaut und deren Nähe sucht. An warmen Tagen genießt er gerne eine Abkühlung im Wasser und kann sich dann stundenlang beschäftigen.
Für Bobby würden wir uns Hundeerfahrene Leute wünschen, die den jungen Schäferhund anleiten und zu einem treuen Begleiter im Alltag heranziehen. Ein Kinderloser Haushalt wäre unserer Ansicht nach das Beste für Bobby, denn so kann der Fokus ganz auf seine Erziehung gerichtet werden.


Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Hund Kurt

Karim, unser zweijähriger Herdenschutzhundmischling, ist schon eine Weile bei uns im Tierheim und nun endlich bereit in ein endgültiges Zuhause umzuziehen. Karim verhält sich, typisch für einen Herdenschutzhund, fremden Personen gegenüber misstrauisch bis aggressiv. Ihm bekannte Personen akzeptiert er, jedoch kommt er mit körperlichem und stimmlichen Druck nur schwer zurecht. Bezugspersonen, die er in seiner Nähe toleriert, dürfen ihn bei Kontaktaufnahme seinerseits anfassen, streicheln und auch Fellpflege betreiben. Im Tierheim verträgt er sich mit allen weiblichen Artgenossen und wäre daher sicherlich auch als Zweithund zu einer Hündin gut zu vermitteln. Rüden hingegen verhält er sich ungehalten, lässt sich aber trotzdem abrufen.
Für Karim suchen wir unbedingt Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Herdenschutzhunden haben und diesen eine artgerechte Aufgabe zukommen lassen können, zudem wäre ein weitläufiges Gelände Voraussetzung. Eine längere Kennenlernphase halten wir für angebracht.



Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Hund Arko

Arko ist 11 Jahre alt und kam zu uns, weil seine Besitzer sich nicht mehr um ihn kümmern konnten. Bisher lebte er als Hofhund mit Anbindung an seine Familie, deswegen würden wir uns freuen, wenn er wieder ein Grundstück zum Erkunden hätte. Allerdings sollte er auf seine letzten Tage, die Nacht im Haus bei seiner Familie, auf eigenen Wunsch, verbringen dürfen.
Arkos Erziehung und Leinenführigkeit lassen sehr zu wünschen übrig, aber man sollte bedenken, dass er nicht mehr der Jüngste ist und der Fokus eher auf ein schönes, erfülltes Hundeleben gesetzt wird. Trotzdem ist es noch möglich ihm die Grundlagen der Erziehung bei zubringen.
 Außerdem sucht er gerne das Wasser auf, um sich seine Pfoten an heißen Tagen abzukühlen.
Wir würden uns freuen, wenn sich eine Familie, ohne Kleinkinder, jedoch eventuell mit jungen Erwachsenen finden würde, die Arko ein liebevolles Zuhause gibt.



Info: Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar.

Wau - wir suchen ein neues Zuhause...

Miau - wir suchen ein neues Zuhause...

Kleintiere

Sollten Sie sich für die Adoption eines unserer Tiere interessieren, beachten Sie bitte unsere unsere Vermittlungsbedingungen.

Sie haben Ihren vermissten Liebling auf unserer Webseite entdeckt? Rufen Sie uns an ((0345)5210-115) oder schreiben uns eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Vermittlungsbedingungen

Kontaktinfo

  • Tierheim der Stadt Halle (Saale) 
  • Steffensstraße 18 a
  • 06114 Halle (Saale)
  • Tel.: (0345)5210-115
  • Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonsprechzeiten

  • Mo und Di: 10.00 - 15.30 Uhr
  • Mi: 13.00 - 18.00
  • Do bis Sa: 10.00 - 15.30 Uhr
  • Besuche: nach vorheriger Terminabsprache

©2020 Tierheim der Stadt Halle (Saale) | Alle Rechte vorbehalten. | Alle Bilder unterliegen den im Impressum genannten Urheberrechten.
concept & design by pep-per-mint.de

Fragen? Tier gefunden? Vermisstes Tier?
Rufen Sie uns an:
phone  (0345)5210-115

Oder senden Sie uns eine Nachricht: